Selbst Experte werden

Gesundheitsmultiplikatoren

Gesundheitsmultiplikatoren sind Mitarbeitende aus Ihrem Unternehmen, die sich aktiv und nach entsprechender Schulung aktiv für die Gesundheit der Kollegen*innen einsetzen. Eine Investition in die Qualifikation Ihrer eigenen Mitarbeitenden lohnt sich in diesem Fall gleich doppelt!


Permendo Gesundheitsmultiplikatoren

Die permendo-
Multiplikatoren*innen-Ausbildung

1

Grundlagen zur Prävention

Ihre eigenen Mitarbeitenden werden zu echten Präventions-Profis und können so Gesundheit in Ihrem Unternehmen vervielfältigen.

Zuerst wird Verständnis für die Prävention geschaffen. Wesentliche Begriffe wie BGF und BGM werden kennen- und unterscheiden gelernt.

2

Ernährung

Ernährung - weil BGF mehr als ein Obstkorb ist

Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil der Multiplikatoren*innen-Ausbildung. Teilnehmende lernen wertvolles Ernährungswissen und bekommen praktische Tools an die Hand, mit denen sie ihr neues Wissen in die Praxis einbringen können. Dabei werden unternehmensindividuelle Herausforderungen (etwa Schichtdienste oder Tätigkeit in der Retailbranche) berücksichtigt.

3

Mentale Gesundheit / Stressbewältigung

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz nehmen zu - holen Sie sich Unterstützung aus Ihrem eigenen Team

Stellen Sie sich vor, Ihre eigenen Mitarbeitenden haben grundlegende Kenntnisse zum Thema mentale Gesundheit am Arbeitsplatz - und brennen dafür, dieses Wissen praxisnah weiterzugeben. Wir qualifizieren Ihre Mitarbeitenden zum Beispiel dazu, die Maßnahme "Entspannte Pause" durchzuführen, psychische Belastungen wahrzunehmen sowie richtig einzuordnen, in den Austausch mit den Verantwortlichen im Unternehmen zu gehen und sich aktiv bei der Gestaltung von nützlichen Gesundheitsmaßnahmen einzubringen.

4

Ergonomie und Bewegung

Dauerbrenner seit vielen Jahren und nach wie vor ein wichtiges Thema: ein bewegter Alltag - egal ob zu Hause oder privat - ist das Ziel

Egal ob Schreibtischjob, schwer körperlich arbeitend oder durchgehend stehend - jeder Arbeitsplatz bringt seine individuellen Belastungen mit. Und diese äußern sich nicht selten durch Verspannungen, Rückenschmerzen oder Fehlhaltungen. Die Gesundheitsmultiplikatoren*innen lernen ergonomische Grundlagenkenntnisse zur Einstellung von Büromöbeln, aber auch zum Richtigen Heben, Stehen und viel mehr.

5

Anwendung im eigenen Unternehmen

Das gelernte Wissen anwenden und im eigenen Team einbringen - das ist das Ziel

Die Schulungen sind so aufgebaut, dass neben dem gesamten Theoriewissen auch immer wieder Praxiserfahrungen eingebracht werden, und die Teilnehmenden konkrete Möglichkeiten und Maßnhamen kennenlernen, die sie in ihren Berufsalltag einbringen können. Dabei werden alle Handlungsfelder berücksichtigt, und es wird gemeinsam erarbeitet, was zum jeweiligen Team und der jeweiligen Branche passt.

Jetzt Aktiv Werden

Von Mitarbeitenden für Mitarbeitende

Ziele und Nutzen:

- Effektive und nachhaltige Förderung der Gesundheit dank Partizipation der Mitarbeitenden
- deutlich mehr Zustimmung zu und Begeisterung für Gesundheitsmaßnahmen
- Optimierung des Verhaltens der Mitarbeitenden durch interne Wissensvermittlung
- Betriebsklima verbessert sich
- Größere Akzeptanz der Maßnahmen seitens der  Mitarbeitenden
- Besondere Wertschätzung für die Kollegen*innen, die ausgebildet werden

Praktische Umsetzung:

In kleinen Gruppen von 8-10 Schulungsteinehmer*innen erarbeiten wir gemeinsam die theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Gesundheit auch in Ihrem Unternehmen noch stärker zu verankern. Dabei sind unternehmensinterne Schulungen möglich oder die Teilnahme an betriebsübergreifenden Schulungsterminen. Der Vorteil jener ist, dass ein reger Austausch zwischen verschiedenen Branchen stattfindet, wodurch der der Praxistransfer und Mehrwert erhöht wird. Sie wählen selbst, welcher Umfang und welche Tiefe (Basic, Advanced oder Professional) am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Nach 1 -3 Tagen Schulung sind Ihre Mitarbeiter*innen bestens gewappnet und voller Motivation, Gesundheit auch in Ihrem Unternehmen noch stärker zu platzieren.

Alles was Sie wissen müssen

Praktische Informationen zur Schulung

Die Schulungen bieten wir exklusiv für Ihr Unternehmen an - oder sie enscheiden sich für unsere geöffneten Multipliaktor*innenschulungen. Dort lernen Sie und ihre Mitarbeitenden gemeinsam alle oben beschriebenen Grundlagen und erweitern ihre Perspektive durch den Einblick in andere Branchen. Aus unserer Erfahrung ist der branchenübergreifende Austausch sehr wertvoll. Wir bieten Ihnen drei verschiedene Schulungspakete an. Wählen Sie selbst, was am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Schulungspaket Basic

1 Tag
Theoretische Grundlagen zu allen Handlungsfeldern und ein kurzer Impuls zur praktischen Umsetzung. Diese Schulung ist noch nicht so praxisorientiert, sondern konzentriert sich auf die Wissensvermittlung.

Schulungspaket Advanced

2 Tage

Beinhaltet das Schulungspaket Basic und vertieft die dort gelernten Inhalte. Darüber hinaus wird mit Workshop-Charakter erarbeitet, wie das gelernte Wissen am eigenen Arbeitsplatz eingebracht werden kann.

Schulungspaket Professional

4 Tage

Beinhaltet das Schulungspaket Advanced und vermittelt darüber hinaus alle Grundlagen zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung. Zudem wird das Thema BGM (Gesunde Strukturen und Prozesse) aufgegriffen. Drei Monate nach der Schulung findet ein Refresher-Tag statt, an dem die gelernten Inhalte wiederholt werden und analysiert wird, wie die Maßnahmen in der Praxis angekommen sind - und was es noch zu verbessern gilt.

Anstehende Termine

Termine Paket Basic
6.11.2022
07.12.2022
11.01.2023

Termine Paket Advanced
16.11. - 17.11.2022
07.12. - 08.12.2022
11.01. - 12.01.2023

Termine Paket Professional
16.11. - 18.11.2022
07.12. - 09.12.2022
11.01. - 13.01.2023

Der Refresher-Termin wird mit allen Teilnehmenden gemeinsam vereinbart.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie beraten werden?

Dann schreiben Sie uns! Wir informieren Sie, welche Möglichkeiten Sie mit uns im Betrieblichen Gesundheitsmanagement haben und wie wir gemeinsame Projekte umsetzen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Das hat leider nicht geklappt. Bitte versuchen Sie es erneut oder schreiben uns eine E-Mail über diesen Link.

Hallo, mein Name ist Jessica Golnik. Ich bin Ihre Ansprechpartnerin.